Kala KA-15S Mahagoni Sopran Ukulele Test

Kala KA-15S Mahagoni Sopran Ukulele Test

„Wer ausprobieren möchte, ob ihm Ukulele Spaß macht, bekommt mit der Kala Mahagoni Sopran Ukulele ein tolles Instrument. Ich habe viele Modelle dieser Preisklasse verglichen. Letztendlich hat mich die Kombination aus perlendem Klang, schönem offenporigen Satin-Finish und Preis (mit Tasche und Markensaiten von Aquila!) überzeugt. Die Mechaniken halten die Stimmung, das Holz sieht gut aus, der Klang stimmt. Wer einfach eine gute und preiswerte Einsteiger-Ukulele sucht, liegt mit der Kala KA-15S genau richtig!“
Bewertung bei musicstore.de, 20.11.2016

Wer Gitarre spielt und auch mal Ukulele spielen möchte, wird von der riesigen Auswahl fast erschlagen. Es gibt von Plastikmodellen für 20 € bis zu massiven Ukulelen aus Koa-Holz für ein paar Hundert Euro. Wenn man nur einmal ausprobieren möchte, ob einem Ukulele Spaß macht, reicht erst mal ein Modell für ca. 50 bis 80 Euro.

Mehr Lesen
Fryette Valvulator GP/DI Test – Ultimativer Recording D.I. Amp

Fryette Valvulator GP/DI Test – ultimativer Recording D.I. Amp

Fryette ist als Hersteller von Boutique-Amps und hochwertigen Röhren-Endstufen aus Los Angeles bekannt. Mit dem GP/DI Valvulator hat Steve Fryette einen einkanaligen 1-Watt Vollröhren Recording-Amp entwickelt. Der GP/DI funktioniert nicht nur als Luxus-DI Box mit Frequenzkorrektur sondern mit Box auch als vollwertiger Verstärker und ohne Box als Kopfhörer-Verstärker mit Effektweg.

Mehr Lesen
Ibanez FR6UC Test – Vielseitiges Metalbrett

Ibanez FR6UC Test – vielseitiges Metalbrett

Okay, ich gebs ja zu, ich hab ein Faible für die FR-Serie von Ibanez. Mir dieser japanischen Interpretation einer modernen Tele mit 2 Humbuckern und ausgefeilter 5-Weg-Schaltung in Verbindung mit vorbildlicher Verarbeitung und hochwertigen Komponenten. Deshalb war klar, dass ich die FR6UC haben musste, als Ibanez einen Nachfolger der FR1620 ankündigte.

Mehr Lesen